© Copyright 2014

Ausstellung »Ein Irrsal kam in die Mondscheingärten«

Die temporäre Ausstellung im Städtischen Museum Ludwigsburg thematisierte Mörikes Lieben und Sehnen. Nur in Gedanken ging er seiner Leidenschaft nach, aus Angst, die herrschenden Konventionen zu verletzen. Mörikes Gedichte erzählen davon. Sie und Bilder seines Lebens sind auf fließende, transparente Stoffe gedruckt. Fakten seines Lebens befinden sich auf der Raumwand.

2004 · Grafik/Gestaltung für das Atelier Hähnel-Bökens, Düsseldorf